Unsere Seelsorger stellen sich vor

pjoe.jpg

Liebe Pfarrangehörige unserer Pfarreiengemeinschaft!

An dieser Stelle möchte ich Ihnen kurz ein paar persönliche Angaben zu meiner Person geben. Ich wurde am 8. Mai 1962 in Neukirchen-Balbini geboren. Ich habe noch vier Brüder - zwei ältere und zwei jüngere. Meine Eltern sind bereits verstorben.

Nach meiner Schulzeit erlernte ich den Beruf des Bäckers und Konditors, entschloss mich dann aber das Abitur nachzuholen und das Theologiestudium aufzunehmen, das ich im Jahr 1992 erfolgreich abschließen konnte. Im Jahr 1993 wurde ich zum Priester geweiht und war zunächst als Kaplan in Grafenwöhr (1993 - 1996) und Cham St. Jakob (1996 - 1997). Von 1997 - 2012 war ich Pfarrer von Teublitz (1997 - 2012); seit 1. September 2012 bin ich jetzt Stadtpfarrer von St. Josef Reinhausen und seit 1. September 2016 auch Stadtpfarrer von Mariä Himmelfahrt Sallern.

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen einen Glaubensweg zu gehen, der uns allen viel Freude und Hoffnung schenken möge.

Ich wünsche Ihnen allen Gottes Segen!

Ihr
Stadtpfarrer Josef Eichinger

X

 

Vikar Dr. Rémy Kasanda

Ich bin der neue Pfarrvikar und komme ursprünglich aus der demokratischen Rep. Kongo im Zentrum von Afrika. Kinshasa ist die Hauptstadt (weil es 2 Kongo gibt und der andere Kongo hat Brazzaville als Hauptstadt). Ich wurde am 26. April 1963 in Mayanda geboren.
Am 7. März 1992 wurde ich in Rom zum Priester geweiht und ein Jahr später war ich Vikar in meiner Heimat tätig.
Von 1993 – 1998 unterrichtete ich am Großen Priester Seminar in Kongo.
Im Oktober 1999 kehrte ich nach Rom (Italien) zurück, um mich mit meiner Doktorarbeit zu befassen.
2011 habe ich in dogmatischer Theologie promoviert.
Im September 2014 bin ich nach Deutschland gekommen und seitdem bis vor einer Woche war ich in der Pfarreien-Gemeinschaft Wilting, Sattelpeilnstein und Sattelbogen (bei Cham) tätig.
Seit 1. September 2018 bin ich als Pfarrvikar hier in Sankt Joseph und Mariä Himmelfahrt.

 

 

Kaplan Hartmut Constien

Ich wurde am 5. April 1975 in Bremen geboren. Getauft wurde ich in einer lutherischen Gemeinde, in der ich kirchlich aufgewachsen bin. Nach dem Abitur habe ich evangelische Theologie studiert und wurde in Hessen evangelischer Pfarrer. 2006 heiratete ich meine Frau Tanja. Wir haben gemeinsam drei Kinder.

Mit der Zeit wuchs bei meiner Frau und mir immer mehr der Wunsch katholisch zu werden. So wurden wir schließlich mit unseren Kindern 2014 in die volle Gemeinschaft der katholischen Kirche aufgenommen. Noch einmal habe ich drei Jahre lang katholische Theologie studiert und am Institut Papst Benedikt XVI. in Regensburg gearbeitet. Nach abgeschlossenem Studium absolvierte ich das Pastoraljahr bereits in unserer Pfarreiengemeinschaft in Reinhausen und Sallern. Am 6. Juli 2018 hat mich schließlich unser Bischof Dr. Rudolf Voderholzer mit päpstlichem Dispens vom Zölibat zum Priester geweiht.

Ich freue mich nun sehr, als ihr Kaplan Gott und den Menschen zu dienen.

Ihr Kaplan Hartmut Constien

 

In der Seelsorge unserer Pfarrgemeinde arbeiten außerdem mit unsere Ruhestandspriester


BGR Josef Schönberger

strunz.jpg
Prälat Hans Strunz

und unser Diakon Franz LehnerXXXXXXXXXX